Am 23.01  fand im Cinémathèque Leipzig, auf der berühmten Karl-Liebknecht-Straße die Filmvorführung des mittlerweile recht bekannten Filmes MARIO statt, mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema Homophobie, Diskriminierung, Rassismus und Sexismus im Fußball.
Eingeladen haben dazu die IVF Leipzig und das Magazin Jungle World.
Vielen Dank für die Einladung, das Interesse und die tollen Gespräche heute Abend.